Kosmische Hand greift nach den Sternen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

default Kosmische Hand greift nach den Sternen

Beitrag von sigi am Mo Apr 06, 2009 6:29 pm



Ein Expertenteam der NASA hat eine spektakuläre Entdeckung im Weltall gemacht: Ein Neutronenstern in etwa 17.000 Lichtjahren Entfernung von der Erde sondert Strahlen aus, die wie eine gigantische Hand aussehen. Möglich wurde der überraschende Fund dank des Teleskops "Chandra", das bereit seit zehn Jahren spektakuläre Bilder aus dem All auf die Erde funkt und vermutlich schon bald für immer in den Weiten des Weltraums verschwinden wird.


Gerade einmal 20 Kilometer beträgt der Durchmesser des Neutronensterns PSR B1509-58, den "Chandra" jetzt fotografierte. Doch was der Winzling im Weltall vollbringt, sprengt die Grenzen der menschlichen Vorstellungskraft. Mit 200 Millionen Kilometern pro Stunden schleudert der Pulsar Partikel in den Weltraum und erzeugt einen riesigen Nebel, der 150 Lichtjahre groß ist. Das Magnetfeld, das dabei entsteht, ist drei Billionen Mal stärker als das der Erde. Doch der Neutronenstern und seine "Abgase" weisen noch eine weitere Besonderheit auf: Sie bilden die Form einer riesigen Hand, die nach den Sternen greift.
Die NASA-Forscher verdanken ihren spektakulären Fund dem Weltraumteleskop "Chandra", das schon bald seinen Dienst aufgeben wird. Quasi als letzten Gruß schickte das knapp zehn Jahre alte Gerät den spektakulären Schnappschuss zur Erde. Der 17.000 Lichtjahre von unserem Planeten entfernte Neutronenstern befindet sich im Zentrum des hellen Punktes im "Handrücken". Er ist erst 1.700 Jahre alt und damit für kosmische Dimensionen extrem jung. www.krone.at

_________________
Wenn man der deutschen Sprache mächtig ist und lesen kann ist man viel im Vorteil!
avatar
sigi
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5465
Alter : 58
Ort : Gratkorn
Arbeit/Hobbies : ja..eh alles...
Laune : wechselhaft
Anmeldedatum : 21.10.07

http://www.realhp.de/members/siegfried

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten