Sternschnuppen-Regen steht bevor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

default Sternschnuppen-Regen steht bevor

Beitrag von Admin am Di Aug 11, 2009 8:56 pm

Sollte in den kommenden Nächten klares Wetter herrschen, dann lohnt ein Blick nach oben, denn der Sternschnuppen-Schauer der sogenannten Perseiden könnte heuer besonders prächtig ausfallen. Experten der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) erwarten in den nächsten Tagen bis zu 200 Leuchterscheinungen pro Stunde, der Höhepunkt wird in der Nacht auf den Donnerstag erwartet.




Die Sternschnuppen der Perseiden sind alljährlich zu sehen, wenn die Erde die Bahn und somit die Staubspur des Kometen Swift-Tuttle kreuzt. Ein Teil der winzigen Schmutzteilchen gelangt dabei in die Erdatmosphäre und verglüht mit den bekannten Leuchterscheinungen, Sternschnuppen genannt.
Heuer viele Sternschnuppen erwartet
Generell ist die Staubspur des Kometen nicht überall gleich, die Dichte der Partikel variiert. Dementsprechend sind auch die Meteor-Erscheinungen von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Aus den gesammelten Daten der vergangenen Jahre und Jahrzehnte haben Astronomen mittlerweile Modelle der Staubdichte errechnet und diese lassen für heuer viele Sternschnuppen erwarten. Bei klarem Himmel lohnt auch jetzt schon ein Blick zu den Sternen.
Bereits 36 nach Christus beschrieben
Die Perseiden zählen zu den verlässlichsten Meteorschauern des Jahres, die spektakulärsten sind jedoch die Geminiden im Dezember. Das Himmelsspektakel der Perseiden wurde bereits im Jahr 36 nach Christus von chinesischen Astronomen beschrieben. Der Name Perseiden rührt daher, dass die Sternschnuppen aus dem Sternbild des Perseus zu kommen scheinen. Im Volksmund heißen die Perseiden-Meteore auch Laurentius-Tränen nach dem gleichnamigen Märtyrer, der im Jahre 258 auf einem glühenden Rost zu Tode gefoltert wurde.
Wünsch dir was!
Im volkstümlichen Aberglauben hat jemand, der zufällig eine Sternschnuppe am nächtlichen Himmel sieht, einen Wunsch frei, der angeblich in Erfüllung geht. Der Wunsch muss allerdings rasch formuliert sein, denn nach maximal einer Sekunde ist die Sternschnuppe verglüht. Wichtig ist außerdem, dass man niemand anderem von dem Wunsch erzählt, denn sonst geht dieser nicht in Erfüllung. www.krone.at

_________________
Ich bin zwar Verantwortlich für das was ich schreibe aber nicht wie es der Andere versteht!
avatar
Admin
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1188
Alter : 58
Ort : Gratkorn
Arbeit/Hobbies : alles und musik
Laune : Wechselhaft
Anmeldedatum : 21.10.07

http://www.realhp.de/members/siegfried

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten