Muttertagsgedicht

Nach unten

default Muttertagsgedicht

Beitrag von uschi am Di Mai 04, 2010 5:15 pm

Der Vati hat zu mir gesagt
Der Vati hat zu mir gesagt:
„Am Sonntag, da ist Muttertag!“
Da hab ich erst mal nachgedacht,
was man an Muttertag so macht.

Ich hab’ gebastelt und gedichtet
und auch den Kaffeetisch gerichtet.
Doch kann ich das nicht jeden Tag
und wenn ich dich auch noch so mag.

Auch wenn ich dir versprechen tu,
dass ich nun lieb bin immerzu,
dann sei nicht bös’, wenn’s mal nicht stimmt,
ich bin doch nun mal bloß ein Kind!


Autorin: Ursula Wölfel



Quelle: http://www.unterloisdorf.at

_________________
Geh dein Leben Schritt für Schritt. Geh nicht allein nimm Freunde mit. Rutscht du aus, bleib ja nicht liegen, wer nicht kämpft kann auch nicht siegen!
[b]
avatar
uschi
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2496
Alter : 47
Ort : Gratkorn
Arbeit/Hobbies : Hab ich genug
Laune : Kommt auf die Tageszeit an gggg
Anmeldedatum : 21.10.07

http://sigi.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten