Facebook blockiert Apples neuen Konkurrenz-Dienst

Nach unten

default Facebook blockiert Apples neuen Konkurrenz-Dienst

Beitrag von sigi am So Sep 05, 2010 10:22 am

Facebook hat Apples Ambitionen, dem Netzwerkriesen mit einem eigenen Programm zur Verbindung mit Freunden Konkurrenz zu machen, binnen weniger Stunden eine Abfuhr erteilt. Zu Beginn war es nach verschiedenen Berichten möglich, das Programm mit dem eigenen Facebook-Profil zu verbinden. Am nächsten Morgen jedoch war die Einstellung verschwunden - offenbar auf Betreiben von Facebook hin.




Die Facebook-Integration steht grundsätzlich jeder Website offen, jedoch gelten einige Regeln. Eine davon - und auf diese bezieht sich das soziale Netzwerk zumindest offiziell angeblich - besagt, dass nicht mehr als 100 Millionen Klicks pro Tag von einer einzelnen Website auf Facebook zukommen sollen, zumindest nicht ohne vorherige Absprache. So soll eine Überlastung der Facebook-Server durch zu hohen Datenverkehr vermieden werden.
Diese Begründung wird jedoch weithin als Ausrede gewertet, schließlich sieht Facebook in Apples neuem Dienst eine gefährliche Konkurrenz für das eigene soziale Netzwerk, wie unter anderem "Cnet" und die "New York Times" berichten. Kein Wunder, gehört Ping doch zu Apples Musik- und Videodownload-Dienst iTunes - dem erfolgreichsten Anbieter auf diesem Gebiet. Via Ping schließen sich Freunde zusammen, außerdem dient die Software als Bewertungs- und Empfehlungsportal.
Jobs: Facebook-Bedingungen "lästig"


Möglicherweise hat auch ein Interview von Apple-Chef Steve Jobs mit "AllThingsD" für Unstimmigkeiten gesorgt. Darauf angesprochen, warum seine Firma nicht einfach eine Anwendung für Facebook entwickelt hat, statt ein eigenes soziales Netzwerk aus dem Boden zu stampfen, sagte Jobs, Facebook habe "lästige Bedingungen gestellt, denen wir nicht zustimmen konnten." Wie lange der Streit anhält, bleibt abzuwarten, schließlich gelten Facebook und Apple als Verbündete im Kampf gegen den mächtigen Internetriesen Google. Schon jetzt betonen beide Firmen, dass an einer Lösung des aktuellen Problems gemeinsam gearbeitet werde. www.krone.at

_________________
Wenn man der deutschen Sprache mächtig ist und lesen kann ist man viel im Vorteil!
avatar
sigi
Admin
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 5465
Alter : 59
Ort : Gratkorn
Arbeit/Hobbies : ja..eh alles...
Laune : wechselhaft
Anmeldedatum : 21.10.07

http://www.realhp.de/members/siegfried

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten